Talkshow, Gesellschaft + Soziales
Talk im Hangar-7
Servus TV
25.11.,
00:45 - 02:00
Infos
Originaltitel
Talk im Hangar-7
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2021
Lockdown Nummer vier hat begonnen und im Zuge dessen verkündet die Regierung eine allgemeine Impfpflicht ab 1. Februar 2022. Tragen die Menschen die Maßnahme mit oder sind Aufstände ähnlich wie in den Niederlanden zu befürchten? Über die rechtlichen und sozialpolitischen Aspekte einer Impfplicht diskutiert Moderator Michael Fleischhacker mit seinen Gästen. Österreich ist zurück im harten Lockdown, vorerst bis zum 13.12. Doch das ist nicht alles, was die Regierung im Kampf gegen Corona und steigende Fallzahlen entschieden hat: Noch vor kurzem undenkbar, soll ab Februar eine allgemeine Impfpflicht für jeden Bürger kommen. Wer sich weigert, dem drohen laut erster Entwürfe Strafen bis zu 3.600 Euro, auch Freiheitsentzug soll möglich sein. Wie sinnvoll und realistisch ist eine Impfpflicht? Ist sie durch die Verfassung und das europäische Recht überhaupt gedeckt? Oder treibt sie die Bürger wie am letzten Wochenende zu zehntausenden auf die Straßen? Welche Folgen hat es, wenn laut jüngster Studien 75 Prozent der Menschen bereits jegliches Vertrauen in die Arbeit der Regierung verloren haben? Drohen Aufstände und Randale wie in den Niederlanden? Und ist die Corona-Situation in dieser jetzt Vierte Welle tatsächlich so dramatisch, dass sie derart tiefe Eingriffe in die Grund- und Freiheitsrechte notwendig macht?
Das könnte Sie auch interessieren
Reden am Limit
00:15
28.11.
ProSieben Fun
Talkshow
Reden am Limit
deep und deutlich
03:25
28.11.
One
talk talk talk
04:25
28.11.
sixx
Talkshow
talk talk talk